A

Archivbox

Schachtel aus konservatorisch hochwertigem Karton zur langfristigen Aufbewahrung von Grafiken & Fotos. Die hochwertigste Archivierung erfolgt in Klapp-Passepartouts.

D

Sammelbegriff für die Techniken Hochdruck, Tiefdruck, Flachdruck, Siebdruck und Digitaldruck.

G

Grafiken

Sammelbegriff für künstlerische Arbeiten in den Techniken Holzschnitt, Radierung, Lithografie, Siebdruck, etc. - siehe auch Druckgrafik.

H

Drucktechnik bei der die Farbe von den hochstehenden Bereichen auf auf Papier übertragen wird. Holzschnitt, Holzstich, Linolschnitt, Kartoffeldruck (Stempeldruck).

K

Keilrahmen

Rahmen für Leinwandbilder der über Keile in den Ecken ein (Nach)spannen der Leinwand ermöglicht.

Passepartout und Rückwand werden mit einem Fälzel zu einem Klapp-Passepartout verbunden. Das Blatt wird mit Fälzeln auf der Rückwand befestigt. In der Folge wird nun die Arbeit nicht mehr berührt. Meist greift das Passepartout etwas auf die Arbeit auf. Nachdem das Passepartout hochgeklappt ist, wird die Arbeit komplett sichtbar. Die Arbeit kann auch schonend umgeklappt werden, um Ihre Rückwand zu begutachten.

P

Eine seiner Aufgaben ist einen Abstand der Arbeit zum Rahmen zu schaffen. Eine weitere einen Abstand zum Glas herzustellen. dafür muss ein Passepartout mindestens 1,4 mm stark sein.

T

Drucktechnik bei der die Farbe aus den Vertiefungen der Druckplatte auf das Papier übertragen wird. Kupferstich, Radierung.

Suchtgefahr!
"Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet.‘‘
Pablo Picasso

etc.